Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick am 09.12. im Balou

Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick – akustisch

Spezial Guest: Martin Paul

Am Samstag dem 09.12.2017, ab 20 Uhr

café balou
Oberdorfstr. 23
44309 Dortmund

 

Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour!

TON STEINE SCHERBEN – eine Legende lebt weiter! All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. An diesem Abend wird Martin Paul, Keyboarder bei TSS und Rio Reiser mit dabei sein. Er schrieb schon zu SCHERBEN-Zeiten mit Rio zusammen “Junimond”.

Ein solches Projekt steht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischsten Anarchozeiten der wilden 70er.

„Live im ausverkauften Festsaal des Künstlerhauses zündet der auf ein schlankes akustisches Trioformat heruntergebrochene Proto-Punk der TON STEINE SCHERBEN vom Fleck weg.“ Nürnberger Nachrichten

Wir hier bei „Tief im Westen verlosen 2 Karten für das Konzert.

Die Gewinnspielfrage lautet:

Wie hieß das Theaterstück über das Ruhrgebiet, zu dem Rio Reiser 1981 die Musik schrieb?

Die Antwort schickt Ihr bitte bis zum 06.12.2017 an folgende E-Mail Adresse:

radiotiw@gmail.com

Die Gewinner werden von uns umgehend per Mail benachrichtigt.

Band Links:

https://www.balou-dortmund.de/